Gewerbepark Bornheim-Süd und Alfter Nord

Standortinformationen

  • Lage: Roisdorf, zwischen DB AG und A 555, Johann-Phillip-Reis-Straße und Alexander-Bell-Straße
  • Gewerbefläche: 580.000 m²
  • Zur Zeit sind keine Flächen verfügbar.

Verkehrsinfrastruktur

  • Autobahnanschluß: Autobahn A 555 Köln - Bonn, Anschlußstelle Bornheim (Rheinland) - ca. 600m (1.BA) , ca. 250m (2.BA) entfernt
  • Anschluß an Landstraße und Kreisstraße:
    • L 118  (Roisdorfer Straße) mit Anschluss zur Autobahn A 555.
    • L 183n (Umgehungsstraße von Bornheim nach Bonn)
    • K 12 in Alfter
  • Gleisanschluß:
    • Schienenpersonenverkehr: DB Personenbahnhof Roisdorf (RB 26, RB 46)
    • Schienengüterverkehr: DB Güterbahnhof Roisdorf, Industriestammgleis
  • Öffentlicher Personennahverkehr
    • Stadtbahn Linie 18 Köln - Bonn (Vorgebirgsbahn, Haltestelle Roisdorf-West);
    • Stadtbahn Linie 16 Köln - Bonn (Rheinuferbahn, Haltestelle Hersel)
    • Stadtbus Linie 818, 626 und 635 
  • Rheinhafen: Köln-Godorf/ Wesseling (14 km) 
  • Flughafen: Konrad-Adenauer-Flughafen Köln/Bonn (28 km) 

Planungsrecht
Flächennutzungsplan: FNP der Stadt Bornheim rechtskräftig
Bebauungsplan: Ro 19.1, Ro 18 Bornheim-Roisdorf 
Planfestsetzungen: GE-Gebiet, max.Gebäudehöhe 12 m (in Ausnahmen 15m), GRZ 0,8 
Sonstige Auflagen: Ausschluss von Betriebswohnungen gem. §8(3) BauNVO, Einzelhandelsbetriebe sind im GE-Gebiet grundsätzlich ausgeschlossen. Ausnahmen, wenn keine innenstadtrelevanten Sortimente angeboten werden oder die Verkaufsfläche von untergeordneter Bedeutung ist.

Grundstückskosten 
Kaufpreis pro m²: auf Anfrage 
Erschließungskosten pro m²: inklusive 

Weitere Informationen zum Gewerbepark Bornheim-Süd erhalten Sie hier.

Gewerbepark Bornheim-Süd und Alfter Nord aus der Luft. FOTO: WFG